• Für den Glauben in Haft. Zeugen Jehovas im KL Auschwitz

Bisher waren Zeugen Jehovas kein Thema für eine gesonderte Bearbeitung in der Literatur betreffend die Geschichte des KL Auschwitz. Der Grund dafür war eine geringe Zahl von bestandenen Dokumenten, die ihren Aufenthalt im Lager bestätigen, sowie eine geringe Zahl von Erinnerungen oder Relationen.

Autor Teresa Wontor-Cichy
25.99
opak Add to wishlist
Shipping within 72 hours
Shipping price 23
Polish Post ( Priority registered letter ) 23
Courier 39
The Availability Of Mało
The Weight Of The 0.33 kg
ISBN 83-88526-47-2

Zamówienie telefoniczne: 503102850

Leave your phone

Bisher waren Zeugen Jehovas kein Thema für eine gesonderte Bearbeitung in der Literatur betreffend die Geschichte des KL Auschwitz. Der Grund dafür war eine geringe Zahl von bestandenen Dokumenten, die ihren Aufenthalt im Lager bestätigen, sowie eine geringe Zahl von Erinnerungen oder Relationen. Außerdem eine ziemlich geringe Zahl von Häftlingen der Kategorie IBV (Internationale Bibelforscher-Vereinigung), in welcher Zeugen von Jehova in nationalsozialistischen Konzentrationslagern registriert wurden, hat bewirkt, dass sie anonym als eine der Kategorie von Häftlingen in einige tausend Personen zählende Gemeinschaft von Häftlingen erfasst wurden.

Diese Position ist ein erster Versuch einer synthetischen Erfassung dieses Thema, das Zeugen von Jehova im KL Auschwitz gewidmet ist. Obwohl es eine fehlende komplette Dokumentation unmöglich macht, die genaue Zahl von ins KL Auschwitz deportierten Personen dieser Konfession festzulegen, lässt die Arbeit als ein Ergebnis von mühsamen Forschungen festzustellen, dass sie in verschiedener Zeit des Bestehens des Lagers von einigen zehn bis einigen hundert Personen betrug, und im Laufe von nahe fünf Jahren des Bestehens des Lagers wurden hier mindestens 387 Zeugen von Jehova gebracht.

Der Bearbeitung wurden Namensverzeichnisse beigefügt, die das Schicksal von nahe 230 weiblichen Häftlingen und Häftlingen IBV anhand von im Museumarchiv bewahrten Dokumenten, Fragebögen und Relationen darstellen, die von ehemaligen Häftlingen ausgefüllt wurden sowie anhand von durch ihre Familien übergetragenen Informationen.

Es werden Fotografien von 130 Häftlingen, Zeugen Jehovas beigefügt, die im Lager der Kategorie IBV zugezählt wurden. Nachträge, die nahe die Hälfte der Bearbeitung umfassen,  beinhalten Relationen und Erinnerungen von Zeugen Jehovas, ehemaligen Häftlingen des Lagers sowie damit verbundene Dokumente sowie Fotos aus Familien- und Museumsarchiven.

Title Für den Glauben in Haft. Zeugen Jehovas im KL Auschwitz
Author Teresa Wontor-Cichy
ISBN
Publisher
PMAiB
Number of pages 168
Publication date 2005
Dimensions [cm]
14,5 x 21
Format
paperback
Category Places of extermination
Language Deutsch
Shipping time 72 hours
There is currently no comments or ratings for this product.
The Signature Of The
E-mail
Ask a question